Übersicht


Hanga Kovács, Betriebswissenschaftlerin

In ihrer Heimat Ungarn hat Hanga Kovács nach dem Abitur Abschlüsse als Bibliothekarin und als Bilanzbuchhalterin gemacht. Anschließend studierte sie BWL und schloss ihr Studium erfolgreich ab.

Sie arbeitete zunächst als Bibliothekarin, dann als Finanz- und Ausschreibungsreferentin an einer Universität in Ungarn.

Frau Kovács lebt mittlerweile seit vier Jahren in Deutschland und arbeitet aktuell in einem Baumarkt als Kassiererin. Das möchte die motivierte Frau ändern: Ihr Ziel ist es, auf dem deutschen Arbeitsmarkt eine Stelle zu finden, die ihren Qualifikationen entspricht.

 

Hier erfahren Sie mehr über ihren Werdegang!

 

 

 

 

 

Teilnehmer der Aktionswoche "Metall-Schweißen-Elektro"

Viermal im Jahr werden vom IQ-Teilprojekt Mission Zukunft: Beratung über Anerkennungs- und Nachqualifizierung in Hamburg in den Bereichen "Metall-Schweißen-Elektro" sowie "Pflege & Gesundheit" Aktionswochen zur Kompetenzfeststellung und Berufswege-Planung für Menschen mit und ohne Berufsabschluss angeboten.

Drei Teilnehmende der Aktionswoche „Metall-Schweißen-Elektro“ im September 2017 erzählen von ihren Erfahrungen und Wünschen. Hier geht es zum vollständigen Bericht.

 

 

Raed Alhanna (40), Syrien

Bei entsprechender Berufserfahrung kann über eine Externenprüfung ein Abschluss nachgeholt werden. Für diesen Weg hat sich Raed Alhanna entschieden. Der ambitionierte Syrer arbeitet mittlerweile als Elektroniker Energie und Gebäude bei der Horst Busch Planung, Personal & Technik GmbH & Co.KG in Hamburg. Er ist stolz auf das, was er in kurzer Zeit in Deutschland erreicht hat. 

Die ganze Geschichte gibt es hier!